filling machine

Isolator Technologie

Sicherheit und Leistung aus einer Hand – mit mehr als 25 Jahren Erfahrung

Die sichere und wirtschaftliche Abfüllung von aseptischen oder hochpotenten Produkten erfordert ein umfassendes Prozess Know-how. Bosch hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von Isolatoren und kompletten Produktionslinien mit Referenzen von Pharmakunden aus der ganzen Welt. Wir bieten Ihnen ein einmaliges Integrationskonzept – von der Füllmaschine bis zum Isolator selbst, über Biodekontamination und Lüftungstechnik bis hin zur Qualifizierung und Validierung des Gesamtsystems – alles aus einer Hand.

Ihre Vorteile

  • Integration statt Schnittstellen
    • Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Isolatoren und kompletten Produktionslinien
    • Alle Elemente der Isolator Linie aus einer Hand
    • Füll- und Verschließmaschine, Isolator, sowie Lüftungs- und Prozesstechnik
    • Gemeinsame Inbetriebnahme (integrierter FAT) der gesamten Linie
  • Hochpotente Anwendungen
    • Spezielle Isolatorkonzepte und Druckregelvarianten für Anwendungen bis OEB6
    • Filtersysteme für hochpotente Anwendungen
    • Systemoptimierung für kritische Prozessbereiche – vom Isolator bis hin zur Füllmaschine
    • Kontinuierliche Forschung zu Reinigungsprozessen und Wash-Down, einschließlich Automatisierungskonzepten
  • Schnelle Biodekontaminationszyklen
    • Bosch-eigenes Biodekontaminationssystem SafeVAP
    • Kurze Zykluszeiten von bis zu <1 Stunde für komplette Abfüllanlagen
    • Bosch-eigene Katalysatortechnik für optimierte Belüftungskonzepte
    • Hoch engagiertes Produktentwicklungsteam
  • Mikrobiologische Kompetenz
    • Forschung und Dienstleistungen für Isolatoren und Prozesstechnik
    • Eigenes Pharmalabor, als Teil unserer globalen R&D-Labor-Expertise
    • Themen rund um biologische Indikatoren wie mikrobielle Identifizierung, Sporenzahl und D-Wert Bestimmung
    • Unterstützung bei Qualifizierung und Validierung einschließlich Zyklusentwicklung und Revalidierung
  • Kompetenz in Barrieresystemen
    • Abdeckung des gesamten Portfolios an Barrieresystemen, einschließlich offener RABS, geschlossener RABS, Containments und Isolatoren
    • Unterstützendes Equipment wie H2O2-Transferschleusen, kabellose Handschuhprüfsysteme, Reinigungssysteme, etc.
    • Integration bestehender Komponenten und Maschinen von Fremdherstellern

Customer support und Service

Customer support and service graphic

Bosch bietet Ihnen Unterstützung für den kompletten Lebenszyklus eines Isolatorsystems. Angefangen bei der Projektberatung über die Maschinenkonstruktion und -entwicklung bis hin zur Installation, Validierung und H2O2-Zyklusentwicklung vor Ort.


Matthias Angelmaier

Kontaktieren Sie einen Experten!

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihnen weitere Informationen rund um das Thema Isolator Technik zur Verfügung stellen zu können. Kontaktieren Sie:

Matthias Angelmaier 
Produktmanager für Isolator-Technologie
Tel. +49 7951 402-7944

E-Mail