Innenliegendes Ventil VIS/VAP

Innenliegendes Ventil VIS/VAP

Innenliegendes Ventil für entgasende und sauerstoffempfindliche Produkte

 
  • Übersicht

    Bosch Aromaschutzventile basieren auf einer patentierten und milliardenfach eingesetzten Ventiltechnologie zum Schutz des Aromas und zur Qualitätserhaltung sauerstoffempfindlicher und entgasender Produkte. Sie schützen vor Überdruck in luftdichten Packungen und machen dadurch die Zwischenlagerung von entgasenden Produkten überflüssig.

    Das innenliegende VIS/VAP Ventil wird an die Packstoffinnenseite gesiegelt und verfügt über einen äußerst geringen sowie reproduzierbaren Öffnungs- und Schließdruck.

     

    Vorteile:

    • Geeignet für Bohnen- und Mahlkaffee
    • Patentierte, zylindrische Form für hohe Prozesssicherheit
    • Besonderst niedriger Öffnungs- und Schließdruck für optimales Packungssaussehen
    • Geeignet für Hochgeschwindigkeitsanwendungen
    • Sicher im Kontakt mit Lebensmittel nach US und Europäischen Richtlinien
    • Sichere Applikation mittels Heiß- oder Ultraschallsiegelung
     
     
  • Technische
    Daten
     
    Technische Daten:
    Öffnungsdruck 2 - 7 mbar
    Schließdruck > 1 mbar
    Ventilgröße 22 mm x 3,8 mm (VIS) / 23 mm x 4.6mm (VAP)
    Packstoffe Sichere Anbringung auf allen siegelfähigen Packstoffen mit PE Siegelschicht
    Funktionsgarantie 24 Monate nach Herstellung

    Technische Änderungen vorbehalten

     
     
  • Angebots-
    anfrage

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns über unser

    RFQ-Formular

     
  • Links und
    Downloads

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre. Diese können Sie über das Download Formular anfragen und herunterladen.

     
  • Anwendungs-
    beispiele

    Applikation:

    Bester Aroma- und Qualitätsschutz für sauerstoffempfindliche und entgasende Produkte, wie z.B.

    • Kaffee
    • frischer Teig
    • Tiernahrung
    • Käse
    • frisches Gras

    Funktionsprinzip

    Das Ventil besteht aus Grundkörper, Membran und Filtervlies. Zwischen Grundkörper und Membran befindet sich das Ventilfluid, welches durch Adhäsion gehalten wird. Ein Filtervlies schützt dabei das Ventil vor Verschmutzung durch kleine Partikel.

    Bereits ein sehr geringer Überdruck in der Packung bewirkt eine Wölbung der Membran. Bei zunehmendem Überdruck wird die Membran an einer Stelle des Ventils weiter angehoben, bis sich ein Kanal im Fluid bildet, durch den die Röstgase nach außen entweichen können.

     
    Ventilzuführung
    Aufbringung des innenliegenden Ventils mittels Heiß- oder Ultraschallsiegelung
    Innenliegendes Ventil VIS
    Innenliegendes Ventil VAP
     
     
  • Teile und
    Service
  • Kontakt