Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

Wirbelschichtanlagen

Hüttlin Wirbelschichtanlagen HD/HDG/HDGC 100 - 3000

Hüttlin Wirbelschichtanlagen ermöglichen es, Trocknung, Granulierung und Coating/Layering mit nur einem Produktbehälter zu realisieren. Die modulare Bauweise erleichtert die Entscheidung ob Trockner, Granulierer oder Coater.

Behältervolumen (Liter):

HD/HDG/HDGC 100: 256

HD/HDG/HDGC 800: 1.880

HD/HDG/HDGC 3000: 10.553

Hüttlin Wirbelschichtanlage Pilotlab

Ob als kleine Produktionsanlage oder als Zwischenschritt vom Labor zur Produktion, das Pilotlab kann wahlweise eingesetzt werden. Durch den Verkleinerungs einsatz erlaubt das Pilotlab extreme Flexibilität von 4 bis 50 kg. Ideal ist auch die Inlinelösung mit dem Pilotmix als Schnellmisch-Granulierer.

Behältervolumen (Liter):

75-100

Solidlab 1

Mit der modular erweiterbaren Solidlab Technologie können bis zu acht Solid-Prozessschritte im Labor ausgeführt werden. Das Laborgerät Solidlab 1 verarbeitet Chargen zwischen 0,05 und 1 Kilogramm und steht für höchste Leistungsfähigkeit auf kleinstem Raum.

Arbeitsvolumen:

bis 1,5 kg

Solidlab 2

Mit der modular erweiterbaren Solidlab Technologie können bis zu acht Solid- Prozessschritte im Labor ausgeführt werden. Das Solidlab 2 ist auf Mengen von 0,25 bis 12 Kilogramm im Labormasstab ausgerichtet.

Arbeitsvolumen:

bis 12 kg