Für diese Webseite werden Cookies benötigt, um die volle Funktionalität nutzen zu können. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser und laden Sie die Website erneut. Anschließend wird Ihnen ein Cookie-Management-Dialog angeboten.

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu "Einstellungen ändern". Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Ja, einverstanden". Datenschutzhinweise der Bosch-Gruppe

 

BDK

BDK

Kontinuierliches Dosiersystem

 
  • Übersicht

    Mit der innovativen, kontinuierlichen Dosier- und Mischanlage BDK 2000 G ist es möglich eine Zucker-Glukose-Lösung herzustellen ohne dass die Zugabe von Rezepturwasser notwendig ist. Somit ist die Anlage hervorragend für die energiesparende Produktion, zum Beispiel von Hart- und Weichkaramellen oder auch Riegelbindemassen und Fondantmassen geeignet. Kernstück der Anlage ist ein spezielles Mischaggregat - der TurboMixx - welches eine gleichmäßige homogene Mischung aus Zuckerkristallen und Glukosesirup herstellt. Der anschließende Lösungsprozess im Rapidsolver, unter Gegendruck garantiert eine kristallfreie Lösung.

    Die gravimetrische Kontrolle in der BDK 2000 G ermöglicht eine präzise Dosierung der Ingredientien Zucker und Glukose sowie optionales Prozesswasser. Bei einem Zucker-Glukose-Verhältnis von 100:100 oder einem höheren Glukoseanteil führt das integrierte Lösesystem, Rapidsolver den Lösevorgang des Zuckers nur durch den Eigenwasseranteil der Glukose durch. Hierbei entsteht eine Slurry mit einer Trockensubstanz von bis zu 90 %. Dank dieses innovativen Prozesses kann während der Produktion von zwei Tonnen Hartzucker die Energie für die Verdampfung von ca. 250 l Wasser pro Stunde eingespart werden. Durch dieses neue Verfahren wird eine hohe Energieersparnis von mehr als 60%.

     

    Vorteile:

    • Energieeinsparung von mehr als 60%
    • Erzeugt Lösungen mit Trockensubstanzen von bis zu 90%
    • Gleichmäßige Durchmischung von Zucker und Glukosesirup
    • Kontinuierlicher Herstellungsprozess mit Verzicht auf große Puffervolumen
    • Möglichkeit der Direktbeschickung des Kochsystems (ohne zusätzliche Produktpumpe)
    • Produktion kann auf Knopfdruck unterbrochen und wieder gestartet werden, kein Produktverlust
    • Schnittstellen für die zusätzliche Dosierung von flüssigen und rieselfähigen Zutaten
    • Kontinuierliche Produktion oder Batch-Betrieb mit einer Maschine
    • Übersichtliches, hygienisches Design
    • Intuitives Steuerungskonzept mit Rezeptverwaltung
    • Gravimetrisches System mit Wiegezellen und Durchflussmesser für präziseste Dosiergenauigkeit
     
     
  • Technische
    Daten
     
    Technische Daten:
    Ausbringungsmenge: von 500 bis 2.200 Kg/h
    Zucker-Glukose-Verhältnis: von 100/80 bis 100/120 einstellbar
    Steuerungsparameter: Leistung, Zucker-Glukose-Verhältnis, Trockensubstanz
    Erweiterungsoption für Zucker: Glukoseverhältnisse bis 100:5
    Erweiterungsoption: Isomaltlösen
    Dampfdruck: 10 bar
    Dampfverbrauch: abhängig von Rezept und Leistung
    Anschlusswert: 30 KVA
    L x B x H 2.120 x 1.300 x 2.760 mm
    Gewicht: 1.250 kg netto

    Technische Änderungen vorbehalten

     
     
  • Angebots-
    anfrage

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns über unser

    RFQ-Formular

     
  • Links und
    Downloads

    Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre. Diese können Sie über das Download Formular anfragen und herunterladen.

     
  • Teile und
    Service
  • Kontakt